Yoga heißt, mit sich in Verbindung sein

 

 

 


Was ist Yoga?

Yoga ist gleichzeitig Weg und Methode zu innerem Frieden. Daraus ergibt sich die eigenen Freiheit im Handeln. 

 

Ashtanga-Yoga nach der AYI Methode von Dr. Ronald Steiner

Das besondere beim Asthanga-Yoga ist, das Erlernen einer festen Übungsreihe. Dies ist in der AYI Methode nach Dr. Ronald Steiner, zu Beginn meist die Basic- Reihe. Damit kannst du jederzeit selber überall Yoga machen. Es folgen Erweiterungen, die darauf aufbauen.

 

Dieser Yogaweg macht es dir leicht im Yoga selbstständig zu sein, ohne beim Üben in die Einsamkeit deines Wohnzimmers verbannt zu sein.

 

In der Mysore-Class trifft man sich um Yoga zu machen. Jeder auf seine Weise, jeder mit dem Gerüst der jeweiligen Übungsserie. Du triffst aktive nach vorne schauende Menschen, die ihr Leben selber in die Hand nehmen und an sich arbeiten. Ein Lehrer unterstützt dich hier auch direkt bei der Weiterentwicklung deiner eigenen Übungspraxis.  

 

Du erfährst die Verbindung von traditionellem Yoga und modernen Bewegungskonzepten.

 

Die Basic - Übungsreihe ist so aufgebaut, dass sie für die meisten Menschen geeignet ist. Sie läßt sich außerdem an die eigenen Möglichkeiten anpassen. Wie in den alten Yogatexten bereits beschrieben, ist es eben genau dass, was Yoga ausmacht.